„Wenn du Essen auf dem Tisch und Liebe im Herzen hast, kannst du nie lange unglücklich sein“ – Böhmisches Sprichwort

Beides zusammen – nämlich kulinarische Köstlichkeiten und viel Begeisterung für Land und Leute – prägen die Jubiläumsveranstaltungen „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“, an denen das „Sekretariat für grenzüberschreitendes Netzwerkmanagement im Themenbereich Kultur und Tourismus“ mitwirkt.

1./2. Juni 2019 – „Bayerisch-tschechisches Freundschaftsfest“ in Viechtach

Den Auftakt zum Gedenkjahr 2019 bildet die Stadt Viechtach mit einem grenzüberschreitenden Freundschaftsfest. Auf dem Programm stehen Musik- und Tanzdarbietungen, kulinarisch begleitet von Köstlichkeiten aus beiden Regionen. Auch Humorvolles mit hintersinnigem Musik-Kabarett kommt auf dem Stadtplatz nicht zu kurz. Für die Kleinen wird ein buntes Kinderprogramm geboten. Am Samstagabend sorgt die tschechische Band „Dobre ranu Blues“ für Stimmung. Der darauf folgende, verkaufsoffene Sonntag lädt mit einem Tages-Flohmarkt zum Bummeln und Stöbern ein.

20. Juli 2019 – „Bayerisch-böhmischer Genussmarkt“ in Zwiesel

Ein Treffpunkt für Hersteller und Genießer von ausgesuchten Qualitätserzeugnissen aus dem Bayerischen Wald ist das „Kulinarische Schaufenster – Schmankerl aus der Region“ im ehemaligen Infozentrum der Stadt Zwiesel. Weil die dazugehörige Tourist-Information auch böhmische Urlaubshighlights bewirbt, besichtigen Regionalministerin Klára Dostálová und eine hochkarätige tschechische Delegation den Feinkostladen im Rahmen eines Genussfestes. Mit im Gepäck haben sie typisch böhmische Leckereien.

30. August 2019 – „Festival der regionalen Lebensmittel“ in Pilsen

Bereits zum neunten Mal treffen sich 30 Aussteller des bayerisch-böhmischen Grenzlandes zum „Festival der regionalen Lebensmittel“. Mit dabei im Hof der Pilsner Urquell Brauerei sind auch das „Sekretariat für grenzüberschreitendes Netzwerkmanagement im Themenbereich Kultur und Tourismus“ und das „Kulinarischen Schaufenster“. Fleisch- und Wurstwaren, süße und hochprozentige Gaumenfreuden sowie das mitgebrachte touristische Infomaterial werden sich nahtlos in die Szenerie des Genussmarktes einfügen.

9. November 2019 – Gedenkfest „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“

Zwei (historische) Sonderzüge aus Pilsen und Viechtach bilden den Höhepunkt des diesjährigen Gedenkjahres „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“. Nachdem die deutschen und tschechischen Gäste bei Musik und kulinarischen Leckereien im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein eingetroffen sind, bilden sie eine „Goldene Menschenkette“ entlang des früher bewachten Grenzübergangs. Im Anschluss können Kunstausstellungen und Museen besucht werden.