In Kooperation mit der vhs ARBERLAND und AKTIVITY PRO führte die Europaregion Donau-Moldau 2017 das Interreg-Projekt „Bayern-Böhmen TV“ durch.

Das grenzüberschreitende Projekt sah jeweils 20 bayerische und 20 tschechische Reportagen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus, Politik, Gesellschaft und Sport vor, die jede Woche – übersetzt oder mit Untertiteln – beiderseits der Grenze ausgestrahlt und via Social Media geteilt wurden.

Geographische Schwerpunkt waren die Regionen Niederbayern und Westböhmen.

Zur Mediathek / Donau TV:

http://www.donautv.com/mediathek/kategorie/sendeformate/bayern-boehmen-bewegen/

Zur Mediathek / ZAK TV:
https://www.zaktv.cz/archiv/cechy-bavorsko-bavme-se-spolecne.html