Klein, handlich, randvoll mit Infos – Damit Urlaubsgäste beim reichen Freizeitangebot nicht die Orientierung verlieren, hat die ARBERLAND REGio GmbH einen neuen Erlebnisführer für den Landkreis Regen entwickelt. Übersichtlich stellt dieser die touristischen Highlights der Region in den Bereichen Outdoor, Freizeit, Kultur, Glas und Camping auf einer Karte dar.

„Er ist nicht nur unser ‚Messe-Mitnehmsel‘ 2019, sondern wird auch in den Gemeinden in hoher Stückzahl ausgegeben“, berichtet Elisabeth Unnasch vom Touristischen Service Center der ARBERLAND REGio GmbH. In diesen Tagen folgt nun die Übersetzung ins Tschechische. „Da der Bayerische und Böhmerwald als Urlaubsregion immer mehr verschmelzen, profitieren auch unsere Informationszentren in Budweis und Pilsen von einer Hotspot-Übersicht des Landkreises Regen“, erklärt Simona Fink, Leiterin des „Sekretariats für grenzüberschreitendes Netzwerkmanagement im Bereich Kultur und Tourismus“.

Das bayerisch-böhmische Kooperationsprojekt wird ebenfalls von der Kreisentwicklungsgesellschaft betrieben. „Im nächsten Schritt“, so ARBERLAND REGio-Chef Herbert Unnasch, „soll eine gemeinsame Freizeitkarte der Grenzregion entstehen. Diese planen wir für 2020.“